Markiert: Aktivriege

Wie man mit 2 Tagen Sommerreise 3 Tage „Ferien“ rausholt

Als es hiess «6i-Bus ab Ammel» haben wohl die meisten von uns schon ein erstes Mal leer geschluckt. Zum Glück aber nicht lange, denn bereits im Zug Richtung Luzern wurden die Schlücke voller. Die eigens für die Reise angefertigte TSV Anwil-Maske diente unter anderem dazu, das eine oder andere müde Gähnen zu verdecken. Dem Trinkgenuss im Zug stand sie allerdings etwas im Weg… In Engelberg angekommen, machten wir uns – nach etwas Klettern in der Bahnhofstoilette – an den Teil des Wochenendes, der obligatorisch ist, wenn man sich weiterhin Turn- und Sportverein nennen will: eine Wanderung. Nach kleineren Krawallen mit...

Skiweekend Arosa Aktiv-& Damenriege 31.1.-2.2.20

Am 31.1.2020 hed sich d Aktiv- und d Damerigi  am 14.00 mit viel Proviant und Jasscharte ufe Wäg richtig Arosa gmacht. Mir si mit em Car uf Chur gfahre und hei död es Zügli gno uf Arosa. Mir hei echli länger brucht do dr Chauffeur sich verfahre hed… Do mir aber s erschdä Zügli verpasst hei z Chur, si eh Teil ein go schnappe und dr ander Teil hed emol e Apero am Bahnhof gno. S Zügli isch ih gfahre und plötzlich het e Teil e chli e stress gha …zum Glück heimrs doch no alli rächtzitig gschafft und si...

Chlausä-Cup 2019

Chlausä-Cup 2019

Chlausä-Cup Unihokeyplauschturnier Am 6.12.19 startete unser Team „vo Schönebuech bis Ammel“ mit 5 Damen und 2 Männern am Chlausecup in Zunzgen. Da es ein Plauschturnier ist entschieden wir uns in einem originellen Dress anzutreten: (zu enge) T-shirts mit Teamaufschrift und bunte Tutus. Trotzdem haben wir uns angemessen auf den Event vorbereitet; die Männer besuchten vorgängig 3mal das Training der Damenriege um mit ihnen Unihockey zu spielen und über Spieltaktik/Blockeinteilung zu fachsimpeln. Am Turnier war dann unser grösster Erfolg ein hartumkämpftes Unentschieden gegen den TV Liestal. Leider verloren wir die anderen 4 Spiele, jedoch waren wir oft nah dran: es fehlte...

SM Steinstossen& Steinheben 2019

Schweizer Meisterschaften im Steinstossen und Steinheben 2019

Mit ein paar wenigen Turnerinnen und Turner starteten wir in Wenslingen an den Schweizermeisterschaften im Steinstossen und Steinheben. Jan trat als erstes beim Steinheben an. Doch leider fiel ihm der 22.5kg schwere Stein früh zu Boden. Nachdem ging es für ihn weiter mit dem Steinstossen. Zuerst stiess er den 12.5kg schweren Stein. Nach einer kurzen Pause ging es für ihn direkt mit dem 18kg Stein weiter. Alexandra und Tamara von der Damenriege und Fabienne von der Mädchenriege starteten zur selben Zeit. Für sie galt es, den 6kg schweren Stein so weit wie möglich zu stossen. Direkt nach ihrem letzten Stoss ging...

Schlussturnen 2019

Schlussturnen 2019

Wie jedes Jahr trafen sich die Aktivriegen des Schafmattturnkreises zum Abschluss der Sommersaison zum Schlussturnen. Dies fand heuer am 13.September in Wenslingen statt. Die 6 teilnehmenden Vereine massen sich im Weitsprung, Kugelstossen, 80m-Sprint und Steinstossen. Aus diesen Disziplinen wurde eine Einzel- und eine Vereinsrangliste erstellt. Um die Vereinswertung zu komplettieren wird jeweils nach Abschluss der Einzeldisziplinen eine alles entscheidende Pendelstafette ausgetragen.   Dieses Jahr mussten wir mit starker Konkurrenz vorliebnehmen und landeten auf dem 5. Platz der Vereinswertung. Unsere beiden «Senioren» Pille und Kussi konnten leider zum Teil verletzungsbedingt nicht ihre volle Leistung abrufen. Aaron unserem jüngsten Teilnehmer, liegt mit...

Sommerreise 2019

Sommerreise 2019 in Andermatt

Am Samstagmorgen brachen wir mit 25 Personen auf in die Berge und zwar mit dem Zug in Richtung Göscheneralp. Als wir dort ankamen, gab es zuerst einen feinen Apéro mit kalten Platten, Weisswein und anderen Getränken. Nach der Verpflegung starteten wir eine Rundwanderung um den Göscheneralpsee. Die Wanderung dauerte etwa 4 Stunden. Währen der Wanderung hatten wir von Sonnenschein und warmen Temperaturen bis zu starkem Regen alles dabei. Die Aussicht auf den See war trotzdem sehr schön und perfekt, um ein paar gute Fotos zu schiessen. Nach der Wanderung machten wir uns mit unseren nassen Kleidern und dem Postauto auf...

Nationalturntag 2019

Kant. Nationalturntage 2019 in Zunzgen

Am Freitag machten wir mit 3 Damen und 4 Herren am Nationalturntag beim Steinstossen mit. Dies ist leider nicht so unsere Disziplin, wir brauchen noch ein wenig Übung, damit wir im September an der Schweizermeisterschaft in Wenslingen starten können. Jan Rüegsegger hat auch noch als einziger von uns, den Maischbärger Mocke (40kg) gestossen. Am Samstagnachmittag wahr unsere Jugend in den Startlöchern. Im Hochweitsprung hüpften 9 Knaben über die Stange und erzielten den 1. Rang mit der sauberen Note 10.0. Auch die Mädchen sind im Hochweitsprung mit 4 Mädchen dabei gewesen und erzielten die Note 8.375. Im Steinheben hat Sarah Feuz...

Erfolg am Bänklifussballturnier in Ormalingen

Am 23. März 2019 fand das Bänklifussbellturnier statt. Nach einem Unentschieden und drei Siegen, gingen wir als Gruppenerster in den Halbfinal. In diesem erkämpften wir uns gegen Ormalingen nach 3 Rückständen das 3:3 und haben dann im Penaltyschiessen souverän gewonnen. Im Final traten wir gegen Zeglingen an, nach einem ruhigen und kontrolliertem Spiel ging auch dies nach 12 Minuten unentschieden mit 1:1 zu Ende. Wir zeigten uns ein zweites Mal sehr stark im Penaltyschiessen und vor allem unser Torhüter Joshua Niklaus konnte so einiges abwehren. Somit holten wir uns zum ersten Mal den verdienten Siegespokal.